Neue Adresse

ACHTUNG: Wir sind umgezogen. Sie finden uns ab 10.04.2017 in der Jahnstraße 5 in Schwebheim.

Massagen

Entspannung von Kopf bis Fuß, mit oder ohne Öl, tauchen Sie ein in eine Welt der Entspannung! Bei einer stimmungsvollen Atmosphäre mit sanfter Musik lassen Sie los von den Alltagsproblemen und steigern Sie Ihr Wohlbefinden und Ihr positives Lebensgefühl.
 

 

 

Wohlfühlmassage

Die Wohlfühlmassage ist eine sanfte Körperarbeit, die mit sanftem Druck und sanften Bewegungen ausgeübt wird. Hierbei arbeitet der Therapeut intuitiv, er spürt in den Menschen. Dadurch entsteht eine tiefe Entspannung, die den Menschen ganzheitlich erfasst und ein unvergessliches Erlebnis für Körper, Geist und Seele bietet.

Je nach Wunsch erhalten Sie eine Ganzkörpermassage oder für einzelne Körperbereiche, wie Rücken, Füße, Hände und Gesicht. Lassen Sie sich fallen und gönnen Sie sich mit dieser Massage einmal eine Verschnaufpause!

 

 

Relax Massage

Für diese Ganzkörpermassage verwenden wir ausschließlich 100% naturreine Massage- und ätherische Öle. Der Duft richtet sich nach Jahreszeit und Befinden des Gastes und kann entweder stimmungserhellend, aufmunternd oder entspannend und beruhigend wirken. Die Massage fördert die Durchblutung und Verdauung und verbessert daher das Aussehen der Haut.

Diese Ölmassage ist eine besonders sanfte, langsame Massage, bei der großflächige Streichungen und Kreisungen zum Einsatz kommen, die Ihren Energiefluss im Körper harmonisieren und durch den Einfluss der ätherischen Öle dabei helfen, Stressblockaden abzubauen.

 

 

 

Kopf-Gesicht-Massage

Diese spezielle Massage beinhaltet die Lymphentstauung des gesamten Hals-Kopf-Bereichs, regt die Durchblutung an und fördert die Beweglichkeit der Halswirbelsäule. Sie dient auch der Migränebehandlung und hilft besonders bei Beschwerden im Nackenbereich, die durch viele Flugstunden, lange Autofahrten oder Arbeit am Computer entstehen.
 

 

 

Pantai-Luar Massage

Pantai-Luar bedeutet "an neuen Ufern" und bezeichnet eine Ganzkörperanwendung, die auf einer traditionellen ostasiatischen Massagetechnik mit warmen Kräuterstempeln und pflegenden Ölen beruht.

Der Körper wird mit feuchten, heißen Kräuterstempeln geklopft und massiert. Anfangs sind die Berührungen sehr kurz, aber punktgenau an den Körperstellen, an denen die Wärme und die Kräuteressenzen besonders intensiv wirken. Sobald die Stempel etwas abgekühlt sind, werden die Massagebewegungen langsamer und der Bewegungsablauf ändert sich, sodass angegarte und in Öl aufgelöste Inhaltsstoffe auf die Haut aufgebracht werden können. Den Abschluss der Behandlung bildet eine Nachruhephase, die der weiteren Entspannung und der mentalen Verarbeitung dient.

Pantai Luar setzt die Regeneration von Zellstrukturen in Gang. Dies geschieht über eine Anregung der Thermorezeptoren, während der heiße Stempel die Haut kurz berührt. Die wertvollen Öle und heilenden Kräuter sorgen für eine intensive Reinigung und Pflege der Haut. Der warme, seidige, exotische Duft der Kräuter, die wohltuende Wärme und die harmonischen Massagegriffe sorgen nicht zuletzt für ganzheitliches Wohlbefinden und Tiefenentspannung für Körper und Geist.

 

 

Fuß- / Hand- Reflexzonenmassage

Diese Massage erreicht den Menschen physisch und psychisch, indem sie die Verbindungen der Fuß/Handreflexzonen zu anderen Körperbereichen nutzt. Sie wirkt je nach Anwendung anregend oder beruhigend, regulierend und harmonisierend.
 

 

 

Schröpfmassage

Das Schröpfen ist mehr als 5000 Jahre alt. Bei der Schröpfmassage, wird der Schröpfkopf über einer Flamme so gehalten, dass die Luft in ihm erwärmt wird. Danach wird er auf die Haut aufgesetzt. Infolge der Abkühlung der erwärmten Luft, entsteht im Schröpfkopf ein Unterdruck. Die Haut wird hineingesogen und der Schröpfkopf lässt sich leicht über die Hautzonen verschieben.

Bei Bedarf werden auch an bestimmten Schröpfzonen die Schröpfköpfe einfach aufgesetzt und für einige Minuten ruhen gelassen. Während dieses Schröpfens sammelt sich vermehrt Blut an der behandelten Stelle, es entsteht oft ein künstlich erzeugtes Hämatom ( Bluterguss). Die Selbstheilungskräfte des Körpers sollen angeregt und unterstützt werden. Bewährt hat sich das Schröpfen bei Krämpfen, Muskelverspannungen und Schlaflosigkeit.

Die Schröpfmethode darf nicht praktiziert werden bei Thrombose, Hautkrebs, Fieber, Blutungsneigung, Medikation zur Blutverdünnung, frischen Wunden, Narben, oder Verbrennungen und entzündeten Hautstellen, direkt vor oder nach dem Bad oder bei Schwangerschaft.

 

 

Hot-Stone Massage

Eine wiederentdeckte, alte asiatische Massagemethode, die durch Anwendung vulkanischen Lavasteins durchgeführt wird. Die glatten, glänzenden Steine werden in Wasser erhitzt und auf die Energiepunkte entlang der gezeichneten Energielinie des Köpers gelegt. So geben sie bereits vor Beginn der Massagebehandlung ihre Wärme an die Muskulatur ab. Die Wärme beschleunigt die Blutzirkulation, die Zellen und das Gewebe werden vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Auf den Rest des Körpers wird warmes Massageöl einmassiert. Am Ende wird ein Stein nach dem anderen massierend weggenommen.

Das Ergebnis dieser Massage ist geistige Klarheit und Frische sowie ein völlig neues Körpergefühl.