Neue Adresse

ACHTUNG: Wir sind umgezogen. Sie finden uns ab 10.04.2017 in der Jahnstraße 5 in Schwebheim.

Temporäre Schiene

Zur Unterstützung einer motorisch-funktionellen oder sensomotorisch-perzeptiven Behandlung ist in bestimmten Fällen die Herstellung und individuelle Anpassung von temporären ergotherapeutischen Schienen notwendig. Die ergotherapeutische temporäre Schiene sorgt für eine sachgerechte Lagerung oder Fixation und dient der Unterstützung von physiologischen Funktionen für die Wiederherstellung von alltagsrelevanten Fähigkeiten.

 Diese Maßnahme setzt eine genaue Kenntnis der Möglichkeiten und Einschränkungen des Patienten voraus. Je nach Störungsbild werden statische oder dynamische Funktions- und Lagerungsschienen eingesetzt. Eine Funktionsschiene verhindert pathologische Bewegungen und ermöglicht physiologische Funktionen. Zu den therapeutischen Wirkungen einer Lagerungsschiene zählen die Kontrakturprophylaxe, die Entzündungshemmung und Herabsetzung der Schmerzempfindung.